Salento. Das Land der Olivenbäumen und des außergewöhnlichen Lichts. Ein interaktiver Vortrag über den Alltag und das Leben im Salento. Salento ist der Name einer 100 km langen und 40 km breiten Halbinsel im äußersten Südosten Italiens und wird oft auch als Absatz des italienischen Stiefels bezeichnet. Der Referent bewirtschaftet mit seiner Frau seit 2014 ein Garten mit 49 Olivenbäumen in der Nähe des Ionischen Meers.  An diesem Abend berichtet er von seinen Erlebnissen, Eindrücken und Überraschungen des täglichen Lebens. Dabei  erzählt er über die Olivenernte, Ölmühlen, das Vertrocknen der Bäume, Pestizite, leerstehende Häuser, Abfallentsorgung und die Landwirtschaftliche Architektur. Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem interaktivem Vortrag in Ihrer Institution.